Eis ganz easy selbermachen | Vegane Gesellschaft Österreich

Eis ganz easy selbermachen

20.04.2016

Eis kann man leicht selbst herstellen, auch ohne Eismaschine! Man braucht dafür lediglich einen leistungsfähigen Mixer und ein Gefrierfach! Hier haben wir vier einfache Eis-Rezepte für euch:

Avocado-Mango-Eis

Zutaten:
1 reife Avocado
1 reife Mango
1 reife Banane
100 ml Orangensaft
1 EL Mandelmus

Zubereitung:
Die Avocado mit einem Messer in zwei Hälften teilen und den Kern entfernen. Mit einem Löffel das Fruchtfleisch in kleinen Stücken herauslösen. Die Mango und die Banane schälen und in kleine Stücke schneiden. Alles nun für mehrere Stunden einfrieren.

Die gefrorenen Früchte kurz antauen lassen und zusammen mit dem Mandelmus und dem Orangensaft zu einer cremigen Masse mixen.

Quelle: http://raum-für-gesundes.de/

Himbeereis

Zutaten:
ca. 250 g gefrorene Himbeeren
1 Banane (nicht gefroren)
4 Datteln (entsteint)

Zubereitung:
Alle Zutaten in den Mixer geben und mixen, bis eine cremige Konsistenz erreicht ist.

Man kann dieses Eis auch mit anderen Beeren oder einer Beerenmischung herstellen - ganz nach Belieben.

Quelle: www.zentrum-der-gesundheit.de

Snickers-Eis

Zutaten:
3 reife Bananen
1 EL Erdnussmus (salz- und zuckerfrei)
1 EL Kakaopulver

Zubereitung:
Die Bananen in kleine Stücke schneiden und einfrieren. Die gefrorenen Bananenstücke leicht antauen lassen und mit dem Erdnussmus und dem Kakaopulver in den Mixer geben, dann kurz auf höchster Stufe mixen bis eine cremige Konsistenz entsteht. Wer möchte, kann das Eis noch mit Erdnüssen garnieren.

Quelle: http://raum-für-gesundes.de

Vanille–Cashew-Nicecream mit Chocolate-Chunks

Zutaten:
500 ml Vanille Sojamilch (z.B. Alpro Soja Vanille)
200 g Cashewkerne
75 g vegane Schokoladendrops Zartbitter- oder Edelbitterschokolade in Stücken

Zubereitung:
Vanille-Sojamilch zusammen mit den Cashewkernen in einen Mixer geben und zu einer cremigen Masse mixen. Die Masse in eine gefriergeeignete Form füllen, Schokoladendrops oder andere Leckerreien z.B. Früchte der Saison darauf verteilen und für mindestens 8 Stunden in die Gefriertruhe stellen. 15 Minuten bevor das Eis verzehrt werden soll aus der Truhe nehmen und antauen lassen.

Quelle: http://www.vegangusto.de

Gutes Gelingen!

Foto: fotolia.com | fahrwasser