Infos | Vegane Gesellschaft Österreich

12.05.2014

Milch genießt weitgehend den Ruf, ein Tierprodukt zu sein, bei dessen Gewinnung kein Tier geschlachtet werden müsste. Ganz im Gegenteil: Kühe wollten sogar gemolken werden, weil sie sonst aufgrund der vollen Euter leiden würden, ist ein oft gehörtes Argument. Warum sich immer mehr Menschen entscheiden, keine Milch und Milchprodukte zu konsumieren, verrät ein Blick hinter die Kulissen der Milchindustrie.

10.05.2014

Trotz der schlechteren Bioverfügbarkeit von Zink aus pflanzlichen Lebensmitteln gegenüber Tierprodukten besteht bei Veganer_innen kein größeres Risiko für einen niedrigeren Zinkstatus als bei Allesesser_innen. Grund sind Anpassungsmechanismen und reichhaltige pflanzliche Zinkquellen.

29.04.2014

Ein Mann und eine Frau bestellen in einem Restaurant etwas zu essen – einen großen Salatteller für den Herrn, ein blutiges Steak für die Dame. Der Kellner schreibt die Wünsche auf, marschiert zurück in die Küche und übergibt die Bestellungen seinem Kollegen.

24.04.2014

Veganer_innen sind blass, müde und leiden unter Eisenmangel? Von wegen! Ein Defizit kann bei fleischessenden Personen genauso auftreten wie bei Ovo-Lakto-Vegetarier_innen oder Veganer_innen.

20.04.2014

Was denken Sie verbraucht im weltweiten Durchschnitt mehr Wasser?
Ein Burger aus Rindfleisch oder zwei Monate lang duschen?
Nun, die Antwort hängt davon ab, wie lange und oft Sie duschen. Wenn Sie täglich 5 Minuten duschen, lautet sie: beides gleich viel! Unglaublich, oder?

20.03.2014
Veganer_innen sind im Durchschnitt schlanker, nehmen gesünderes Fett zu sich als Allesesser_innen und haben deshalb auch ein deutlich niedrigeres Risiko für Hypercholesterinämie und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Besonders achten sollten Veganer_innen auf ihre Zufuhr von essentiellen Omega-3-Fettsäuren.
20.03.2014

Auf welche Weise wir auch immer die Frage zu entscheiden versuchen, ob Pflanzen leiden können, wir finden dieselbe Antwort: offensichtlich nicht. Aber ob Pflanzen leiden können oder nicht ist auch überhaupt keine Frage, die normalerweise im täglichen Leben in der Gesellschaft auftaucht. Die Leute leben so, als ob Pflanzen nicht leiden können, und finden das im Allgemeinen nicht hinterfragenswert.

Seiten