Weißwein Risotto mit Erbsen und Shiitake Bacon | Vegane Gesellschaft Österreich

Weißwein Risotto mit Erbsen und Shiitake Bacon

12.05.2014
Bild des Benutzers Daniela Lais

Hinzugefügt von Daniela Lais

Quelle

"Isa does it" von Isa Chandra Moskowitz

Zubereitung

Für den Shiitake Bacon: Das Backrohr auf 220°C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. In einer kleinen Schüssel Tamari, Olivenöl und Liquid Smoke gut verquirlen. Die geschnittenen Shiitake auf dem Backpapier verteilen und die Flüssigkeit darüber tröpfeln lassen. Alles gut vermischen und die Pilze in der Flüssigkeit wenden. Dann alles so auflegen, dass sie in einer Schicht liegen. Für 12 bis 15 Minuten backen. Sie sollten knusprig an den Seiten sein und knusprig-fleischig innen. Zur Seite stellen. Nun das Risotto zubereiten. Die Cashews in einem Blender auf höchster Stufe fein mahlen. Zur Seite stellen. Eine große Pfanne mit dem Olivenöl erwärmen, die Zwiebel mit etwas Salz anschwitzen, für etwa vier bis fünf Minuten. Den Knoblauch und den Thymian untermengen und für eine Minute anschwitzen. Den Reis dazu geben und gut umrühren. Jetzt den Weißwein dazu geben und gut rühren, bis der Wein reduziert ist. Etwa vier Minuten. Ein paar Prisen Pfeffer und etwas von dem Salz dazu geben. Auf mittlere Hitze zurück drehen. Die Brühe nun tassenweise zufügen, für jede Tasse rühren und etwa sechs bis acht Minuten reduzieren lassen. Mit der letzten Tasse Brühe die Cashews und den Zitronensaft zugeben. Mit dem restlichen Salz abschmecken. Das Risotto ist fertig wenn der Reis weich aber immer noch leicht fest und die Soße cremig ist. Jetzt die Erbsen unterrühren oder einfach in einem extra Topf erwärmen und anschließend übers Risotto geben. Das Risotto sofort mit den Erbsen und dem Shiitake Bacon servieren.

Zutaten

1 Esslöffel Tamari Soße (oder Soja Soße)
1 Teelöffel Olivenöl
1 Teelöffel Liquid Smoke ((In Grillshops mit BBQ Bedarf erhältlich))
230 Gramm Shiitake Pilze (in 8mm Scheiben geschnitten)
70 Gramm Cashews (fein gemahlen)
1 Liter Gemüsebrühe (erhitzt)
1 Esslöffel Olivenöl
1 Stück Zwiebel (fein geschnitten )
3 Stücke Knoblauchzehen (fein geschnitten)
1 Teelöffel Thymian (getrocknet)
340 Gramm Arborio Reis
375 Milliliter Weißwein (trocken (z.b von Otto Knaus))
1 schwarzer Pfeffer
1⁄2 Teelöffel Salz
2 Esslöffel Zitronensaft
100 Gramm Erbsen (frisch oder gefroren)
Mengenangabe:
4 Portion/en