Prinzessinnen Doppelkekse | Vegane Gesellschaft Österreich

Prinzessinnen Doppelkekse

02.12.2014
Bild des Benutzers frabel

Hinzugefügt von frabel

Quelle

zusammen gestellt aus Vegan Backen von GU und Recherchen im Internet

Zubereitung

Mehl, Backpulver, kalte Magarine (250 g) und Zucker zu einem Teig verarbeiten. Pflanzenmilch, Sojamehl, Vanillezucker und eine Prise Salz hinzugeben. Eine Kugel formen und zugedeckt im Kühlschrank 1 bis 2 Std. ruhen lassen.

Backofen auf 200°C vorheizen. Den Teig ca 5 mm dick ausrollen und gleichgroße Kreise ausstechen (Glas). 6 - 8 Kekse mit ein bisschen Abstand auf dem Blech verteilen und 10-12 min backen. Kekse auskühlen lassen.

Zartbitterschokolade (Kuverture) im Wasserbad schmelzen und 75g Magarine hinzugeben. Nach Belieben mit Agavendicksaft süßen.

Kekse mit Schokolade füllen und zudecken - trocknen lassen- genießen :)

Zutaten

400 Gramm Weizenmehl (Typ 405)
2 Teelöffel Backpulver
250 Gramm Magarine (kalt)
300 Gramm Zucker
6 Esslöffel Pflanzenmilch (Soja-, Hafer-, Reismilch)
3 Esslöffel Sojamehl
1 Packung Vanillezucker
1 Prise Salz
200 Gramm Zartbitterschokolade (für Füllung)
75 Gramm Magarine (für Füllung)
1 Agavendicksaft (für Füllung -nach Belieben)
Zubereitungszeit: 
1 Stunde
Vorbereitungszeit: 
2 Stunden
Mengenangabe:
50 Kekse