Fluffiger Marillenkuchen | Vegane Gesellschaft Österreich

Fluffiger Marillenkuchen

30.07.2014
Bild des Benutzers Bissenfuersgewissen

Hinzugefügt von Bissenfuersgewissen

Zubereitung

Zuerst die trockenen Zutaten miteinander vermengen, dann die flüssigen unterrühren. Das Backrohr auf 180°C vorheizen, ein Backblech mit Backpapier auslegen. Falls vorhanden einen Backrahmen verwenden. Den Teig auf das Backpapier streichen. Die Marillen waschen, teilen und entkernen. Die Marillenhälften in einem Abstand von ca. 1-1,5cm auf den Teig legen.
Für ca. 30min backen. Nach dem Abkühlen nach Belieben mit Puderzucker bestreuen.

Zutaten

300 Gramm Mehl
120 Gramm Zucker
1 Esslöffel Flohsamenschalen (Kuchen gelingt aber auch ohne)
1 Packung Vanillezucker
1 Packung Weinsteinbackpulver
125 Milliliter Rapsöl
250 Milliliter Sojamilch
2 Esslöffel Apfelessig
15 Stücke Marillen
Zubereitungszeit: 
30 Minuten
Vorbereitungszeit: 
10 Minuten
Mengenangabe:
12 Portion/en

Kommentare

Bild des Benutzers Caros13
Kommentar: 
Soeben mit Zwetschken ausprobiert - super gelungen - super gut!!! Mit Soja-Vanillepudding heiß serviert - lecker!!!