Tomatensauce | Vegane Gesellschaft Österreich

Tomatensauce

06.04.2017
Bild des Benutzers Valentina

Hinzugefügt von Valentina

Zubereitung

  1. Die Zwiebel fein würfeln. Die Karotte in etwa erbsengroße Stücke schneiden. Den Knoblauch fein hacken.
  2. Das Öl in einem mittelgroßen Topf bei mittlerer Temperatur erhitzen. Die Zwiebeln darin 4-5 Minuten anschwitzen, bis sie Farbe annehmen. Die Karotten dazugeben und 2 Minuten mitbraten. Dann den Knoblauch, den Thymian und die roten Chiliflocken dazugeben.
  3. Die Tomaten aus der Dose nehmen, in den Topf geben und mit einer Gabel zerkleinern. Dann den Tomatensaft aus der Dose hinzufügen. Die Temperatur reduzieren und die Tomatensauce 25-30 Minuten im geschlossenen Topf köcheln lassen, bis eine sämige Sauce enstanden ist. Kosten und bei Bedarf mit Knoblauch, Thymian oder Salz nachwürzen.
  4. Wer eine sämigere Sauce will, gibt die Sauce in einen Mixer oder mixt sie mit einem Pürierstab zur gewünschten Konsistenz. Die Sauce hält im Kühlschrank 1 Woche.

Zutaten

1⁄2 große Zwiebel
1 Kartoffe
3 Knoblauchzehen
1 Teelöffel Olivenöl
1 Teelöffel getrockneter Thymian
1 Prise rote Chiliflocken
1 Dose (ca. 800 ml) ganze Tomaten im eigenen Saft
  Salz
Mengenangabe:
1 Portion