Schoko-Mandel-Kuchen | Vegane Gesellschaft Österreich

Schoko-Mandel-Kuchen

31.05.2017
Bild des Benutzers Valentina

Hinzugefügt von Valentina

Quelle

100 Blitzrezepte: vegan & basisch von Johann und Gabi Ebner, Kneipp Verlag, Foto von Peter Barci

Zubereitung

  • Backrohr auf 180° C Ober-Unterhitze (Heißluft 160° C) vorheizen.
  • Margarine mit Staubzucker schaumig rühren. Sojadrink unterrühren. Die Masse gerinnt, das stört aber nicht). Mehl, Mandeln, Backpulver vermengen und langsam in die schaumig gerührte Margarinemasse einrieseln lassen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech streichen und 40 Minuten backen. Überkühlen lassen.
  • Inzwischen die geraspelte Kuvertüre über einem Wasserbad erwärmen und weich rühren.
  • Den Kuchen mit verrührter Marmelade gleichmäßig bestreichen. Mit Schokolade überziehen. Mit gerösteten Mandelblättchen bestreuen.

Mein Tipp: Den Kuchen mit Bananen belegen, erst danach mit Schokolade glasieren.

Für die Gesundheit: Dieser Kuchen ist glutenfrei. Mandeln sind reich an Mineralstoffen wie Magnesium und Kalzium. Sie enthalten viel Vitamin E, ein bekanntes Antioxidans, das uns vor freien Radikalen bewahrt.

Zutaten

150 Gramm Margarine
120 Gramm Staubzucker
500 Milliliter Sojadrink
250 Gramm Glutenfreie Mehlmischung
200 Gramm Mandeln, gerieben
1 Esslöffel Weinsteinbackpulver
180 Gramm Zartbitterkuvertüre
50 Gramm Marillenmarmelade
50 Gramm gehobelte Mandeln, geröstet
Mengenangabe:
1 Backblech