Rohkost Lasagnewürfel | Vegane Gesellschaft Österreich

Rohkost Lasagnewürfel

14.08.2017
Bild des Benutzers Valentina

Hinzugefügt von Valentina

Zubereitung

Oliven, Kapern und Schalotte klein hacken und mit Chili, Salz, Pfeffer und Agavendicksaft abschmecken. Fein geschnittenes Basilikum unterheben und alles 20 Minuten ziehen lassen. Es soll intensiv salzig schmecken. Die Tomaten entkernen und sehr klein würfeln. Mit Salz, Pfeffer sowie gehacktem Oregano würzen und mit Agavendicksaft abrunden. 10-15 Minuten ziehen lassen.

Mit einem Gemüsehobel die Zucchini längs in 1 mm dicke Scheiben schneiden. Ein Backblech oder ein rechteckiges Gefäß leicht überlappend mit einer Lage Zucchini auslegen, mit dem Cashewkern-Frischkäse bestreichen, dann abwechslungsweise mit der Oliven-Kapern-Masse und der Tomatenmasse belegen, dazwischen jeweils mit einer Schicht Zucchini unterteilen. Mit einer Lage Zucchinischeiben abschließen.

Die rohe Lasagne in Würfel schneiden. Mit Macadamia-Parmesan bestreuen. Mit Petersilie, Olivenöl, Pinien- und Zedernkernen garnieren.

Zutaten

9 grüne Oliven, entsteint (ca. 25 g)
9 schwarze Oliven, entsteint (ca. 25 g)
1 Esslöffel kleine Kapern
1⁄2 Schalotte
1 Prise Chilipulver
  jodiertes Salz
  Pfeffer aus der Mühle
1 Esslöffel Agavendicksaft
1⁄4 Bund Basilikum
2 Tomaten
1⁄4 Bund Oregano
2 große Zucchini, möglichst gerade gewachsen
120 Milliliter Cashewkern-Frischkäse (siehe Link)
  etwas Macadamia-Parmesan (siehe Link)
1⁄4 Bund Petersilie
  Olivenöl
2 Esslöffel Pinienkerne
2 Esslöffel Zedernkerne
Mengenangabe:
4 Portionen