Secret Manoeuvres in the Dark | Vegane Gesellschaft Österreich

Secret Manoeuvres in the Dark

07.02.2017

Die Wissenschaftlerin, Journalistin und politische Aktivistin, Eveline Lubbers, hat in ihrem gleichnamigen Buch „Secret Manoeuvres in the Dark“, welches bereits im Juni 2012 im Verlag PlutoPress erschienen ist, die undemokratischen Machenschaften multinationaler Konzerne aufdecken und dokumentieren können. Sie zeigt auf, wie Konzerne die legitime Arbeit und Recherche-Tätigkeiten von NGOs stoppen können und welche gravierende Bedrohung sich daraus für unsere politischen Freiheiten ergeben. Keine geringeren Unternehmen wie z.B. Nestlé, Shell und McDonalds verwenden verdeckte Methoden, um sich ihrer Rechenschaftspflicht zu entziehen.

Lubbers Erkenntnisse sind für alle aktiven Menschen, die sich für Freiheit und Demokratie oder im Umwelt-, Natur- und Tierschutzbereich einsetzen von großem Wert. Nicht zuletzt spielte diese Art der Infiltration auch im „Wiener Neustädter Tieschutzprozess“ ein ganz wesentliche Rolle.

TERMIN: Donnerstag, 23.02.2017
BEGINN: 19:00 Uhr
ORT: WUK, Währinger Str. 59, 1090 Wien (Projektraum,vom Haupteingang geradeaus durch den Hof bis nach hinten ins rechte Eck, dann Tür linker Hand)
ANFAHRT: U6, 40, 41,42, 40A -> Währinger Str./Volksoper oder 5, 33 -> Station Spitalgasse

Der Vortrag ist kostenlos und wird auf Englisch gehalten.

Eine Rezension des Buches vom VGT Obmann Martin Balluch findet ihr unter diesem Link.

Gerne können weitere Personen zu dieser Veranstaltung eingeladen bzw. diese, auch in geeigneten Gruppen, geteilt werden.

Wir freuen uns auf euer Kommen!