Meine vegane Küche mit Siegfried Kröpfl | Vegane Gesellschaft Österreich

Meine vegane Küche mit Siegfried Kröpfl

17.05.2017

Siegfried Kröpfl und Vorwerk Austria
Meine vegane Küche mit Siegfried Kröpfl

ISBN 978-3-03844-172-4
1. Auflage: Mai 2017
Vorwerk Austria
169 Seiten
€ 34,00

Der Haubenkoch Siegfried Kröpfl hat gemeinsam mit Thermomix® ein neues Kochbuch veröffentlicht: „Meine vegane Küche mit Siegfried Kröpfl“ verspricht einfache und geschmackvolle vegane Rezepte. Ein Blick ins Kochbuch beweist, dass dieses Versprechen gehalten wird. Die sieben Kapitel geben einen umfassenden Einblick in die pflanzliche Kochkunst. Ein besonderes Augenmerk wird auf die österreichische Küche gelegt und so dürfen sich die Leser_innen darauf freuen, Spezialitäten wie Germknödel, Tiroler Schlutzkrapfen und Erdäpfelgulasch zu Hause nachkochen zu können.

Einfach frische Kochideen

Alle verwendeten Zutaten sind im gut sortierten Supermarkt erhältlich. Ein weiter Ausflug in einen Feinkostladen oder ähnliches ist definitiv nicht notwendig. Es wurde sehr darauf geachtet, Gerichte mit einfachen, frischen Zutaten zu kochen und geschmackvolle, hochwertige Lebensmittel einzusetzen und gleichzeitig den Bedarf an fertigen Produkten zu minimieren. Jedes Rezept gliedert sich übersichtlich in Arbeits- und Zubereitungszeit, Schwierigkeitsgrad und Menge und gibt Aufschluss über Kalorien-, Kohlenhydrat-, Protein- und Fettgehalt. Mit Abstand die meisten Rezepte sind einfach in der Zubereitung und für Kochanfänger_innen geeignet.

Basics und Frühstück

Mit dem Thermomix® lassen sich in wenigen Minuten Basics wie Mandel- und Haferdrink, Mayonnaise, Cashew- und Mandelschlagobers herstellen. Nussmuse sind beliebt in der veganen Küche und können etwa aus Haselnüssen und Mandeln günstig zu Hause zubereitet werden. Die Frühstückskreationen reichen von pikanter „Eier“speise über süße Waffeln mit Erdbeerragout bis zu gesundem Hafermilchreis mit Mangopüree.

Für den großen und kleinen Hunger

Ein erfrischender Gemüsesalat mit Limetten-Marinade, würzige Muffins mit Gurkendip und gebratene Kräuterpolenta auf Ratatouille eignen sich perfekt als Snack oder Vorspeise. Die Suppen sind überaus kräftig in Farbe und Geschmack, wie etwa die Rote-Rüben-Suppe und Paradeiser-Suppe mit Basilikumcreme. Österreichische Rezepte werden einerseits traditionell widergegeben oder modern interpretiert: „Grammel“knödel auf Weinkraut, Erdäpfelsackerl mit Mangold und Pilzen und Erdäpfelpuffer mit Dillsauce befinden sich unter den raffinierten Hauptgerichten.

Süße Verführungen

Österreichische Küche ohne Süßspeisen? Da dies wirklich unvorstellbar wäre, werden traumhafte Desserts und Kuchen vorgestellt. Zwetschkenknödel mit Nussbröseln, Grießstrudel mit Brombeersauce, Birnen-Schokoladen-Törtchen, Mohnschnecken und Pfirsichtarte sind nur ein paar der zahlreichen süßen Verführungen.

Der Thermomix® - Ein treuer Begleiter in der modernen Küche

An dieser Stelle sei darauf verwiesen, dass die Rezepte für den Thermomix® geschrieben sind. Dieses moderne Küchengerät des Unternehmens Vorwerk ist ein wahrer Alleskönner: zerkleinern, mahlen, mixen, rühren, dünsten, kochen und rösten – all das ist mit dem Thermomix möglich. Für (fast) jeden Kochschritt wird angegeben, welche Funktion und Stufe des Thermomix® verwendet werden muss, um etwa Nüsse zu hacken, Gemüse zu garen oder Suppen zu pürieren. Beinahe alle Rezepte lassen sich komplett mit dem Thermomix zubereiten, lediglich Strudel und Kuchen müssen ins Backrohr.

Der Kopf hinter „Meine vegane Küche“

Siegfried Kröpfl ist mehrfacher Haubenkoch und unter seinen Kolleg_innen der einzig vegan lebende in Österreich. Seine Leidenschaft fürs Kochen entfachte schon in der Kindheit und der Umstieg auf die vegane Ernährung stellte ihn zunächst vor Herausforderungen, denen er mit kreativen Lösungen begegnete. In zahlreichen Kooperationen mit der Veganen Gesellschaft Österreich setzt er sich für eine pflanzlichere Ausrichtung der Gastronomie ein: So schult er angehende Köche und Köchinnen, Gastronomielehrpersonal und stellt seine Kochkünste bei unseren Veggie-Planet-Messen unter Beweis und motiviert so zahlreiche Personen, selbst vegane Speise auszuprobieren. Gemeinsam mit seiner Tochter Melanie hat er die beiden erfolgreichen Kochbücher „Wir backen vegan“ und „Wir kochen vegan“ veröffentlicht.

Rezepte

Da ein Bild bekanntlich mehr als 1.000 Worte sagt, empfehlen wir einen Blick auf die folgenden Rezepte zu werfen: