Mein kleiner veganer Milchladen | Vegane Gesellschaft Österreich

Mein kleiner veganer Milchladen

03.07.2018

Sébastien Kardinal
Mein kleiner veganer Milchladen

ISBN 978-3-86264-712-5
1. Auflage: Juni 2016
Hans-Nietsch-Verlag
80 Seiten
€ 17,40

Fleisch und Wurst vom Speiseplan zu streichen fällt den meisten tierliebenden, umwelt- und gesundheitsbewussten Personen leicht. Doch ein Leben ohne Käse? Für viele ein unvorstellbarer Gedanke! Sébastien Kardinal erkennt die Marktlücke an authentischen Käsealternativen und als Franzose liege im die Liebe zum Käse im Blut, heißt es im Kochbuch. Seine Sehnsucht nach Käse, Liebe zu Tieren und Überzeugung vom Veganismus haben zu Experimenten in der Küche geführt, deren Ergebnisse im Kochbuch präsentiert werden und sich sehen lassen können.

Milch, Butter, Joghurt, Feta, Crème fraîche, Frischkäse, Camembert, Hartkäse, Omelette und Rührei können nach relativ einfachen Rezepten zuhause nachgekocht werden. Die Arbeitszeit beschränkt sich dabei auf jeweils 10 bis 40 Minuten. Auf eindrückliche Weise wird der Abwechslungsreichtum der veganen Küche gezeigt: Neben Sojamilch kann auch Mandel-, Sesam-, Kokos- und Haselnussmilch zubereitet werden. Diese Pflanzenmilchsorten sind die Ausgangszutat für viele weitere Köstlichkeiten, wie veganem Ziegenkäse, Kräuterfrischkäse und Vanillejoghurt. Selbst Blauschimmelkäse kann nach Anleitung zuhause zubereitet werden! Zunächst überrascht es etwas, dass Alternativen zu Eigerichten ebenfalls abgebildet sind. Doch bedenkt man, dass veganes Spiegelei, Rührei und Omelett auf Basis von Sojamilch, Seidentofu und ähnlichem zubereitet werden, erklärt sich deren Platz in „Mein kleiner veganer Milchladen“.

Wen die Neugierde gepackt hat, der_die kann sofort die folgenden Spezialitäten ausprobieren:

Die 28 Rezepte treffen eindeutig den Nerv der Zeit: Sie verbinden nachhaltige Lebensmittel mit einer Do it yourself-Mentalität und bieten eine köstliche Alternative zu Milchprodukten, die aus ethischen, ökologischen und gesundheitlichen Gründen von immer mehr Menschen abgelehnt werden. Wir sind uns sicher, dass mit dem Kochbuch viele Vegetarier_innen und andere Interessierte den Sprung ins vegane Leben schaffen oder zumindest ihren Konsum an tierischen Milchprodukten drastisch reduzieren und mit nachhaltigen pflanzlichen Alternativen ersetzen können. Übrigens verrät Sébastien Kardinal in „Meine kleine vegane Metzgerei“ seine besten Rezepte für vegane Wurst- und Fleischalternativen zum Selbermachen!