Vollkorn-Bohnen-Spätzle | Vegane Gesellschaft Österreich

Vollkorn-Bohnen-Spätzle

14.03.2016
Bild des Benutzers miggeli12

Hinzugefügt von miggeli12

Zubereitung

Das Familycious Bohnenexperiment geht in der pikanten Küche weiter. Durch die Bohnen liefern diese Vollkorn-Bohnen-Spätzle eine extra Portion Eiweiss, überzeugen durch eine sehr feine Konsistenz und bieten zusammen mit dem frischem Gemüse eine vollwertige Mahlzeit für Gross und Klein.
Für den Spätzleteig die Bohnen pürieren und mit allen Zutaten bis und mit dem Olivenöl zu einem glatten Teig vermengen. Falls der Teig sehr zäh ist etwas Wasser beifügen. Den Teig 10 Minuten ruhen lassen.

Unterdessen Zwiebel schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen, entkeimen und fein Würfeln. Karotten schälen und fein raspeln.
In einem weiten Topf genügend Wasser zum kochen bringen und den Spätzleteig mit dem Spätzler ins Wasser geben. Wenn die Spätzle schwimmen, diese abschöpfen und abtropfen lassen.

In einer Bratpfanne Olivenöl erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Spätzle, Karotten und Pinienkerne dazu geben und alle ca. 10 Minuten anbraten. Petersilie waschen, Stängel entfernen, die Blätter fein hacken und zu den Spätzle geben.

240 g
150 Dinkelvollkornmehl
200 ml Soja- oder andere Getreidemilch
1 TL Salz oder Kala Namak
0.5 TL Kurkuma
2 EL Olivenöl

1 rote Zwiebel
1 kleine Knoblauchzehe
2 -3 Karotten
3 EL bratbares Olivenöl
2 EL Pinienkerne
Frische Petersilie

Zutaten

240 Gramm gekochte weisse Bohnen oder 100 g getrocknete weisse Bohnen über Nacht eingeweicht und in frischem Wasser gar gekocht
150 Gramm Dinkelvollkornmehl
200 Milliliter Soja- oder andere Getreidemilch
1 Teelöffel Salz oder Kala Namak
1⁄2 Teelöffel Kurkuma
2 Esslöffel Olivenöl
1 Rote Zwiebel
1 kleine Knoblauchzehe
2 Karotten
3 Esslöffel bratbares Olivenöl
2 Esslöffel Pinienkerne
1⁄2 Bund Frische Petersilie
Mengenangabe:
4 Portion/en