Saftige Ananas-Mango-Kokos-Bällchen | Vegane Gesellschaft Österreich

Saftige Ananas-Mango-Kokos-Bällchen

12.09.2014
Bild des Benutzers skimmia

Hinzugefügt von skimmia

Zubereitung

Macadamianüsse, Ananas, Mangos, das Fruchtfleisch der Orange, Kokosflocken und Kokosöl in den Mixbehälter oder in ein passendes Gefäß für einen Stabmixer geben und zu einem festen Brei verarbeiten.
Dafür braucht es unbedingt einen wirklich leistungsstarken Mixer. Ein einfacher Mixer wird wahrscheinlich mit der doch etwas zähen Masse überfordert sein und überhitzen. Eventuell lässt sich die Masse leichter verarbeiten, wenn die Macadamianüsse vorher gemahlen werden und die Trockenfrüchte vorgeschnitten werden.

Aus der fertigen Masse werden dann kleine Bällchen geformt und in Kokosflocken gewälzt. Im Kühlschrank halten sich die Bällchen schon ein paar Tage, aber so lange werden sie da sicher nicht drinnen sein. ;-)

Zutaten

100 Gramm getrocknete Ananas
100 Gramm getrocknete Mango
40 Gramm Kokosflocken
1 Stück Orange
20 Gramm Macadamianüsse
20 Gramm Kokosöl
Zubereitungszeit: 
10 Minuten
Vorbereitungszeit: 
5 Minuten
Mengenangabe:
20 Bällchen