Rheinischer Uhles | Vegane Gesellschaft Österreich

Rheinischer Uhles

02.05.2014
Bild des Benutzers Ameisenbär

Hinzugefügt von Ameisenbär

Quelle

Kochbuch "Vegan kochen und backen" von Marion Treu (Marion.Treu-at-gmx.net)

Zubereitung

Backofen auf 250 ° C vorheizen.

Große Auflaufform oder mehrere kleinere Formen mit Backpapier auslegen – das muss nicht zugeschnitten werden, die Masse drückt das Papier automatisch in die Form.

Alle Zutaten gut miteinander verrühren und in die Form geben. Die Oberfläche glatt streichen und im Backofen auf der mittleren Einschubleiste zwischen 1 und 1,5 Stunden knusprig braun garen.

Dazu passt: Manche essen traditionell Schwarzbrot dazu, andere wiederum Apfelmus. Echte Uhles-Liebhaber brauchen nichts dazu und genießen ihren Uhles pur.

Zutaten

2 Kilogramm Kartoffeln (geschält und zu 2/3 grob und 1/3 fein geraspelt)
500 Gramm Zwiebeln (geschält und fein gewürfelt)
1 Esslöffel Salz (gestrichen)
1⁄2 Teelöffel Pfeffer (frisch gemahlen)
1 Teelöffel Kurkumapulver (gestrichen)
Zubereitungszeit: 
1 Stunde, 15 Minuten
Vorbereitungszeit: 
15 Minuten
Mengenangabe:
4 Portion/en