Linzer Torte | Vegane Gesellschaft Österreich

Linzer Torte

25.10.2017
Bild des Benutzers alina

Hinzugefügt von alina

Zubereitung

  1. Das Mehl auf ein Backbrett sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Zucker, Zimt und Haselnüsse hineingeben.

  2. Die Margarine in Flöckchen auf dem Mehlrand verteilen und alles mit kühlen Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten. Eine Kugel formen und in Alufolie eingewickelt 1-2 Stunden im Kühlschrank rasten lassen.

  3. Drei Viertel des Teiges auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 2 cm dick ausrollen und damit den Boden einer Torten- oder Springform (Ø 24 cm) auslegen. Den Tortenboden mehrmals mit einer Gabel in kleinen Abständen einstechen und die Marmelade gleichmäßig darauf verteilen.

  4. Aus dem restlichen Teig dünne Rollen formen, diese gitterartig auf die Torte legen und mit pflanzlicher Schlagobers-Alternative bestreichen.

  5. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C Ober-/Unterhitze ca. 45-55 Minuten auf der zweiten Schiene von unten backen.

TIPP: Anstelle der Sauerkirschmarmelade kann man auch Apfelmus verwenden, dann wird die Torte besonders saftig.

Zutaten

300 Gramm Dinkelmehl (fein)
100 Gramm Zucker
150 Gramm Haselnüsse (gemahlen)
200 Gramm hochwertige pflanzliche Margarine
1 Teelöffel Zimt
200 Gramm Sauerkirsch- oder rote Johannisbeermarmelade
  etwas pflanzliche Schlagobers-Alternative
Zubereitungszeit: 
1 Stunde, 30 Minuten
Mengenangabe:
10 Stück