Krautnudeln | Vegane Gesellschaft Österreich

Krautnudeln

01.11.2016
Bild des Benutzers Valentina

Hinzugefügt von Valentina

Quelle

Vegane Schnupperwoche (Broschüre bestellbar unter info@vegan.at)

Zubereitung

  • In einem Topf reichlich Salzwasser erhitzen und die Nudeln darin nach Packungsanleitung zubereiten.
  • Währenddessen das Kraut putzen, vierteln, den Strunk entfernen und in kleine Stücke schneiden.
  • Die Zwiebel(n) schälen und klein schneiden.
  • Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelstücke darin braun anrösten. Den Zucker dazu geben und karamellisieren lassen.
  • Mit Brühe ablöschen, das Weißkraut dazugeben und etwa 20 Minuten bei mittlerer Hitze weich dünsten lassen. Am Ende die Temperatur nochmal hochdrehen, damit die Flüssigkeit verdampft.
  • Die fertigen Nudeln zu dem Kraut geben, gut durchmischen, etwas anbraten und nach Geschmack salzen, pfeffern und mit Schnittlauch bestreuen.

Zutaten

200 Gramm Nudeln
1⁄2 Kopf Weißkraut
1 Zwiebel
2 Esslöffel Rapsöl
2 Esslöffel Kristallzucker
200 Milliliter Gemüsebrühe
1 Teelöffel Kümmel (nach Geschmack)
  Salz
  Pfeffer
  gehackter Schnittlauch
Mengenangabe:
2 Portionen