Italienischer Brotsalat | Vegane Gesellschaft Österreich

Italienischer Brotsalat

31.05.2017
Bild des Benutzers Valentina

Hinzugefügt von Valentina

Quelle

100 Blitzrezepte: vegan & basisch von Johann und Gabi Ebner, Kneipp Verlag, Foto von Peter Barci

Zubereitung

  • Zwiebel schälen, klein würfelig schneiden. Zucchini längs halbieren, größere Stücke vierteln und in Scheiben schneiden. Paprika entkernen und in grosse Würfel schneiden. Cherrytomaten halbieren.
  • Zwiebel in 20 ml heissem Olivenöl kurz anschwitzen. Zucchini , Paprika, Cherrytomaten und Oliven dazugeben. Bei geschlossenem Deckel 3 Minuten schmoren lassen.
  • Paprikapulver, Ume Su, Apfeldicksaft, Kräutersalz, Bruschettagewürz ,Oregano und 30 ml Olivenöl dazugeben, kurz durchschwenken. Die Pfanne beiseite stellen.
  • In einer zweiten Pfanne das würfelig geschnittene Weissbrot trocken, hellbraun rösten und dem Salat beimengen. Nochmals gut durchschwenken. Mit Olivenöl beträufeln und mit frischen Basilikum- und Rucolablättern garnieren.

Für die Gesundheit:
Basilikum regt die Verdauung an, löst Schleim und unterstützt die Entgiftung.

Bewertung

5
Durchschnittliche Bewertung (1 vote)

Zutaten

50 Gramm Zwiebel
100 Gramm Zucchini
100 Gramm Paprikaschoten, rot und grün
100 Gramm Cherrytomaten
50 Milliliter Olivenöl
30 Gramm schwarze Oliven
1 Teelöffel Paprikapulver
1 Esslöffel Ume Su
1 Teelöffel Apfeldicksaft
1 Teelöffel Kraütersalz
1 Teelöffel Bruschettagewürz (getrocknete Tomaten, Oregano, Knoblauch)
1 Teelöffel frischer Oregano
100 Gramm Weißbrot
  Olivenöl zum Beträufeln
4 frische Basilikumblätter
1 Handvoll Rucolablätter
Mengenangabe:
2 Portionen