Italienischer Brotsalat | Vegane Gesellschaft Österreich

Italienischer Brotsalat

31.05.2017
Bild des Benutzers Valentina

Hinzugefügt von Valentina

Quelle

100 Blitzrezepte: vegan & basisch von Johann und Gabi Ebner, Kneipp Verlag, Foto von Peter Barci

Zubereitung

  • Zwiebel schälen, klein würfelig schneiden. Zucchini längs halbieren, größere Stücke vierteln und in Scheiben schneiden. Paprika entkernen und in grosse Würfel schneiden. Cherrytomaten halbieren.
  • Zwiebel in 20 ml heissem Olivenöl kurz anschwitzen. Zucchini , Paprika, Cherrytomaten und Oliven dazugeben. Bei geschlossenem Deckel 3 Minuten schmoren lassen.
  • Paprikapulver, Ume Su, Apfeldicksaft, Kräutersalz, Bruschettagewürz ,Oregano und 30 ml Olivenöl dazugeben, kurz durchschwenken. Die Pfanne beiseite stellen.
  • In einer zweiten Pfanne das würfelig geschnittene Weissbrot trocken, hellbraun rösten und dem Salat beimengen. Nochmals gut durchschwenken. Mit Olivenöl beträufeln und mit frischen Basilikum- und Rucolablättern garnieren.

Für die Gesundheit:
Basilikum regt die Verdauung an, löst Schleim und unterstützt die Entgiftung.

Zutaten

50 Gramm Zwiebel
100 Gramm Zucchini
100 Gramm Paprikaschoten, rot und grün
100 Gramm Cherrytomaten
50 Milliliter Olivenöl
30 Gramm schwarze Oliven
1 Teelöffel Paprikapulver
1 Esslöffel Ume Su
1 Teelöffel Apfeldicksaft
1 Teelöffel Kraütersalz
1 Teelöffel Bruschettagewürz (getrocknete Tomaten, Oregano, Knoblauch)
1 Teelöffel frischer Oregano
100 Gramm Weißbrot
  Olivenöl zum Beträufeln
4 frische Basilikumblätter
1 Handvoll Rucolablätter
Mengenangabe:
2 Portionen