Bananenchips mit Schokolade | Vegane Gesellschaft Österreich

Bananenchips mit Schokolade

15.02.2015
Bild des Benutzers Kain Frieden

Hinzugefügt von Kain Frieden

Quelle

Dieses Rezept habe ich selbst erfunden.

Zubereitung

Die Bananenchips ausschütten, nur die großen verwenden, die größten werden die Standflächen.
Die vier Zutaten für die Schokosoße in eine kleine Schüssel geben und im Mikrowellenherd für höchstens 1 Minute erhitzen, dann gut verrühren.
Geröstete Bananenchips abwechselnd mit der Schokoladensoße schichten, jeweils 3 Lagen genügen.
Obendrauf 3 Erdnüsse, geröstet und gesalzen. Sie geben einen guten Kontrapunkt zum vielen Süßen. Dann noch einmal mit reichlich Schokosoße die Erdnüsse verstecken. Trocknen lassen, fertig.

Zutaten

18 Stücke geröstete Bananenchips (Fertig aus der Tüte.)
10 Gramm vegane dunkle Blockschokolade
1 Esslöffel Ahornsirup
1 Esslöffel Kokosraspel
1 Esslöffel Soja"milch" (Eventuell etwas mehr.)
18 Stücke geröstete, gesalzene Erdnüsse (Fertig aus der Tüte.)
Zubereitungszeit: 
8 Minuten
Vorbereitungszeit: 
1 Minute
Mengenangabe:
2 Portion/en

Kommentare

Bild des Benutzers Kain Frieden
Kommentar: 
Es muss heißen: 18 Stück (nicht: Stücke)