Vegan im Herbst: Things to do | Vegane Gesellschaft Österreich

Vegan im Herbst: Things to do

20.09.2018

Nachdem im Sommer ein Hitzerekord den anderen gejagt hat, kündigt sich nun endgültig der Herbst an: Die Tage werden kürzer, die Temperaturen milder. Allen, die den kalten Monaten skeptisch gegenüberstehen, soll dieser Jahreszeiten-Guide zeigen, dass der Herbst einiges zu bieten hat - auch in puncto Veganismus. Doch auch alle Herbstliebhaber_innen wollen wir inspirieren: mit pflanzlicher Kulinarik, veganen Events und zur Jahreszeit passenden Aktivitäten, die keinem Lebewesen schaden.

Kulinarik: Vitamingeladen in die kalte Jahreszeit

Mit dem Herbst bricht auch die Saison von großartigen, regionalen Obst- und Gemüsesorten an. Äpfel, Birnen, Kraut, Kohlrabi, Rote Rüben, Zwetschken - die Ernteliste lässt sich noch lange fortsetzen und in unserem Saisonkalender nachlesen. Doch gibt es eine Pflanze, die besser den Herbst symbolisiert als der Kürbis? Kürbisse werden bereits seit 10.000 v. Chr. von Menschen genutzt, das ursprüngliche Anbaugebiet liegt am amerikanischen Doppelkontinent. Im Zuge der „Entdeckung Amerikas“ durch Kolumbus fanden zahlreiche Pflanzen - unter ihnen auch Kürbisse - ihren Weg nach Europa. So sind Kürbisse zum essentiellen Bestandteil zahlreicher Nationalküchen geworden. Als kleine Hommage an die gesunde und nährstoffreiche Pflanze - sie liefert u.a. Beta-Carotin (Vorstufe Vitamin A), Magnesium, Kalium und Kalzium - stellen wir die folgenden Rezepte vor:

Outdoor: Herbstliche Farbenvielfalt genießen

Im Herbst zeigt sich die Natur von ihrer farbenprächtigsten Seite. Ein Grund mehr, um die Zeit bei angenehmen Temperaturen draußen zu verbringen ehe der Winter hereinbricht. Zum Tun gibt es so einiges:

  • Äpfel pflücken
  • Kastanien und bunte Blätter sammeln
  • Lagerfeuer machen und Steckerlbrot grillen
  • Sonne tanken für Vitamin D
  • Drachen steigen lassen
  • In einen Laubhaufen springen
  • Sonnenaufgang erleben
  • Bunte Natur fotografisch festhalten
  • Langen Sonntagssparziergang im Wald machen
  • Herbstliches veganes Angebot in Restaurants genießen

Indoor: Daheim entspannen

Zeit für Entspannung, Ruhe und Kreativität - der Herbst bietet sich an, schöne Stunden in den eigenen Wänden zu verbringen. Besonders bieten sich diese vegan-freundlichen Aktivitäten an:

  • Wärmende Eintöpfe aus Herbstgemüse kochen
  • Gutes Buch lesen
  • Kastanienfiguren basteln
  • Chai Latte aus Pflanzenmilch trinken
  • Waschmittel aus Kastanien selbst herstellen
  • Filmabend mit Popcorn und spannenden Dokus veranstalten
  • Maroni braten
  • Tischdekoration aus Tannenzapfen, Blättern und Kastanien machen
  • Süße Kuchen aus Herbstobst backen
  • Kürbis schnitzen
  • Schaumbad bei Kerzenschein nehmen
  • Socken, Hauben und Fäustlinge mit veganer Wolle stricken
  • Fotoalbum zusammenstellen

Tierschutzlauf: Veganismus in Bewegung

Im Herbst veranstalten wir auch einige Events für euch. So zum Beispiel den 8. Tierschutzlauf. Alle laufbegeisterten Tierfreund_innen sind herzlich eingeladen, am 07.10.2018 auf der Prater Hauptallee (1020 Wien) teilzunehmen. Wir haben für jedes Alter und Fitnesslevel den passenden Lauf: Knirpslauf (100 m), Schüler_innenlauf (850 m), Hauptläufe (5 km, 10 km) und Nordic Walk (5 km). Da es sich gemeinsam einfacher trainiert, bietet unser Team Vegan.at Vorbereitungsläufe an.

Mehr unter www.tierschutzlauf.at

Vegan Planet Wien und Veggie Planet Graz: Vielfalt des Veganismus kennenlernen

Nach vier unvergesslichen Veganmanias (Wien Museumsquartier, Wien Donauinsel, Graz, Innsbruck) warten noch unsere beliebten Messen auf euch: Auf der Veggie Planet Graz (26.-27.10.2018, Messe Congress, 8010 Graz) und Vegan Planet Wien (01.-02.12.2018, MAK, 1010 Wien) können uns kühle Temperaturen nichts anhaben: Entdecke Produktneuheiten aus den Bereichen Kulinarik, Kosmetik und Kleidung und informiere dich über Ernährung, Umwelt und Tiere. Hol dir Inspiration bei unseren Kochshows, nimm an den zahlreichen Live-Vorträgen teil und lass es dir gut gehen - was bei den rein pflanzlichen Speisen und Getränken auf höchstem kulinarischen Niveau alles andere als schwerfällt.

Mehr unter www.veggie-planet.at

Vegan im Herbst

Herbstliche Speisen, Getränke, Events, Aktivitäten - sie alle können im Zeichen des Veganismus stehen. Deine Freund_innen, Familie oder Bekannten sind an der veganen Lebensweise interessiert und möchten sie mal ausprobieren? Der Herbst - als Jahreszeit für Veränderung - eignet sich perfekt, um mit unserer Unterstützung einen veganen Monat auszuprobieren. Wir wünschen einen spannenden, pflanzlichen Herbst!