Menstruationstassen - eine tolle Alternative, aber nicht immer vegan | Vegane Gesellschaft Österreich

Menstruationstassen - eine tolle Alternative, aber nicht immer vegan

18.07.2017

Besonders im Sommer, wenn frau sich auf Reisen oder auch nur ins örtliche Freibad begeben möchte, kann die Periode zur Spaßbremse werden. Mit einer Menstruationstasse, auch bekannt als Cup, gehören viele der Unannehmlichkeiten von Tampons und Binden der Vergangenheit an. Menstruationstassen sind eine praktische, umweltfreundliche und gesunde Alternative. Leider kann aber nicht bei allen Tassen davon ausgegangen werden dass diese auch tierleidfrei produziert werden. Neu Farben etwa werden oft in Tierversuchen getestet. Dieser Artikel soll die Vorteile von Cups aufzeigen, vegane Bezugsquellen für Tassen listen und Tipps für den Kauf geben.

praktisch

Menstruationstassen machen das Leben einfacher. Als Cupbesitzerin erübrigt es sich Produkten in unterschiedlichen Größen und Saugstärken zu bunkern und diese immer wieder nachkaufen zu müssen. Einen großen Vorrat an Tampons und Binden für den Urlaub einpacken ist nicht mehr notwendig. Sportlichen Aktivitäten sind keine Grenzen gesetzt. Da Menstruationstassen bis zu 12 Stunden lang getragen werden können und sich nicht mit Wasser vollsaugen, steht weder einer langen Wanderung noch dem Baden in einer abgelegenen Bucht etwas im Weg. Mit Preisen von 20-30€ mögen Menstruationstassen auf den ersten Blick teuer erscheinen, da diese aber Jahre bis Jahrzehnte lang verwendet werden können sind sie langfristig deutlich günstiger als Einwegprodukte. Die meisten Frauen geben in einem einzigen Jahr schon mehr als den Preis einer Tasse für „klassische“ Hygieneartikel aus.

umweltfreundlich

Für viele vegan lebende Menschen ist Umweltschutz ein wichtiges Thema. Warum dann also bei der Monatshygiene auf ökologisch bedenkliche Einwegprodukte setzen? Über ein Periodenleben fallen zehntausende Tampons, Binden und Slipeinlagen an. Produktbestandteile aus Kunststoff, Transportkilometer, Müllentsorgung (über die Toilette ist diese besonders energieintensiv) - die cradle to grave Ökobilanz für Tampons & Co fällt denkbar schlecht aus. Viele Menstruationstassen können bei gewissenhafter Handhabung 10 Jahre lang verwendet werden und sind somit deutlich umweltfreundlicher als Einweghygieneartikel.

gesund

Tampons saugen Flüssigkeit jeglicher Art auf, auch die natürliche Feuchtigkeit der Vagina. Mit Plastikfolien und Duftstoffen produzierte Binden reiben stundenlang an der sensiblen Haut im Intimbereich und können diese austrocknen und reizen. Cups beeinträchtigen den natürlichen Feuchtigkeitshaushalt und pH-Wert nicht, wodurch die Widerstandsfähigkeit gegen Infektionen (etwa durch Pilze) erhalten bleibt. Im Gegensatz zu Tampons gibt es bei Menstruationstassen keine Fälle von Toxic Shock Syndrom.

Bezugsquellen

Fast alle der hier gelisteten lokalen Bezugsquellen und nachhaltigen Onlineshops bieten auch Beratung an um dir dabei zu helfen die optimale Tasse für dich zu finden. Der einzige Shop, der Cups von allen vier Herstellern führt und auch Kaufberatung anbietet, scheint mondbluete.eu zu sein.
Alle vorgestellten Produkte bestehen zu 100% aus medizinischem Silikon (wie es etwa auch für Herzkatheter verwendet wird) und sind mit der Veganblume der Vegan Society zertifiziert.

OrganiCup

Das dänische Unternehmen OrganiCup produziert Menstruationstassen in zwei Größen aus weichem leicht milchigem Silikon. Besonders für Personen die zu Krämpfen neigen oder besonders sensibel sind kann diese Tasse angenehm sein. Tassen aus festerem Silikon lassen sich jedoch einfacher öffnen. Die Größe A ist die kleinste Tasse (in Länge und Durchmesser) in dieser Liste. Durch die hoch gelegen Löcher fasst sie trotzdem mehr Flüssigkeit als zB die Moon Cup B. OrganiCups kommen mit einem minimalistischen Beutel aus ungefärbter Bio-Baumwolle in umweltfreundlicher Verpackung.
Bezugsquellen:
meinetage.at - 24€ + 4,45€ Versand oder Abholung in Traun 4050
untertasse.at - 23,90€ + 3€ Versand oder Abholung in Wien 1070
organicup.com - 24€ + 4,80€ Versand oder kostenloser Versand mit cupon code „befree“

Mooncup

Die Firma Mooncup hat vor 15 Jahren die weltweit erste wiederverwendbare Menstruationstasse aus medizinischem Silikon auf den Markt gebracht. Diese Tasse aus Großbritannien ist in zwei Größen erhältlich und zeichnet sich durch einen breiten Rand und recht festes nicht pigmentiertes Silikon aus, wodurch sie sich sehr einfach öffnet. Die recht kleinen und langen Löcher der Mooncup sind etwas schwieriger zu reinigen als die von anderen Cups. Zu jeder Tasse gibt es ein atmungsaktives Säckchen aus Bio-Baumwolle mit bunten Bändchen und dem Logo der Firma.
Bezugsquellen:
meinetage.at - Preis: 26,90€ + 4,45€ Versand oder Abholung in Traun 4050
Millenium Apotheke - Preis: 27,70€, Abholung in Wien 1200
mondtasse.at - 25,90€ + 4,45€
Yogastudio YOGAMELANGE - Preis: 32€, Abholung in Wien 1160

Lunette

Diese in Finnland produzierte Menstruationstasse ist in fünf Farben und zwei Größen erhältlich. Das Modell 1 ist aus einem biegsameren Silikon als das Modell 2 (die größte und festeste hier vorgestellte Tasse). Die Cups von Lunette kommen mit recht großen farbigen Satin-Beuteln mit einem Muster des Firmenlogos.
Bezugsquellen:
Erdbeerwoche ist immer wieder mit einem Stand bei Veranstaltungen der Veganen Gesellschaft vertreten. Dort kannst du dich auch persönlich in Sachen nachhaltige Monatshygiene beraten lassen.
meinetage.at - 29,90€ + 4,45€ Versand oder Abholung in Traun 4050
mondbluete.eu - 23,90€ + 6,90€ Versand
untertasse.at - 29,90€ + 3€ Versand oder Abholung in Wien 1070

Femmecup

Die durchsichtige Tasse von Femmecup hat, ähnlich wie die Mooncup, einen recht breiten Rand, ist jedoch deutlich weicher. Durch die tief liegenden Löcher läuft die Tasse schneller über als eine gleich große mit höher liegenden Löchern. Der breite Rand kann aber das Öffnen der Tasse erleichtern und für einen besseren Sitz sorgen. Die Femmecup ist in einer Größe aus durchsichtigem Silikon erhältlich und zur Aufbewahrung gibt es einen Baumwollbeutel mit blauen Bändern und dem Firmenlogo.
Mit dem Femmecup Lite bietet diese Firma auch eine günstigere Version an, welche aus dünnerem Silikon (dadurch ist sie deutlich weicher) besteht und nur ein Jahr lang wiederverwendet werden soll.
Bezugsquellen:
easy-days.com - Preis: 9,95 bzw 17,95€ + 9,90€ Versand
mondbluete.eu - Preis: 19,90€ + 6,90€ Versand