Ausschreibung: Zivildienst bei der Veganen Gesellschaft | Vegane Gesellschaft Österreich

Ausschreibung: Zivildienst bei der Veganen Gesellschaft

01.04.2016

Seit 1999 ist die Vegane Gesellschaft Österreich Anlaufstelle Nummer 1 für Interessierte, Medien und Wirtschaft hinsichtlich veganer und vegetarischer Ernährung. Ihre Kernaufgabe ist die Bereitstellung und Verbreitung von Information (Umwelt und Nachhaltigkeit, Tierschutz und Gesundheit) über verschiedene Kanäle, wie z.B. Infotische, Medienauftritte, Vorträge Weiterbildungen und Schulungen (z.B. Projekt gv-nachhaltig.at).

Die Vegane Gesellschaft gilt als Einsatzstelle für das Freiwillige Umweltjahr FUJ mit einer Einsatzdauer von mindestens 10 Monaten. Dieser Einsatz gilt dann als ordentlicher Zivildienst.

Tätigkeiten

  • Mithilfe bei laufenden Projekten
  • Unterstützung in der Datenbankarbeit
  • Mithilfe in der Postabwicklung
  • Aus- und Mithilfe bei Veranstaltungen
  • Mithilfe bei der Pressearbeit, nach Fähigkeit und Interesse
  • Betreuung von Interessierten

Anforderungen

  • Wohnort oder Wohnmöglichkeit im Raum Wien
  • Einsatzbeginn Herbst
  • Liebe zum veganen Lebenstil
  • Übernehmen von Eigenverantwortung
  • Weitgehend selbstständiges und teamorientiertes Arbeiten
  • Gute EDV-Kenntnisse
  • Sensibilität für Tierschutz- und Umweltfragen
  • Gute Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
  • Genauigkeit und Verlässlichkeit

Unterkunft und Verpflegung

Unterkunft kann nicht bereitgestellt werden. Verpflegungsgeld wird zur Verfügung gestellt. Wohnkostenzuschuss wird nicht übernommen.

Bewerbungen inkl. Lebenslauf und
Motivationsschreiben bitte an bewerbung@vegan.at