Chia-Samen | Vegane Gesellschaft Österreich

2 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
riemenschneider
Bild des Benutzers riemenschneider
Chia-Samen
Gibt es eigentlich Nachteile von Chia-Samen? Die Mitbewohner von meinem Bruder schwören darauf, ich frage mich aber wie solch kleine Samen wirklich so große Auswirkung haben kann. Außerdem habe ich gehört, dass es nur Sinn macht, die Chia-Samen geschrotet zu sich zu nehmen? Byeee
fjoschlfjoschl
Bild des Benutzers fjoschlfjoschl
Die sind halt voller Omega 3

Die sind halt voller Omega 3-Fettsäuren, gehören aber auch zu den Ölsaaten wegen ihres Fettgehalts von 40%. Auch der Kaloriengehalt ist nicht unter den Tisch zu kehren, ein gehäufter Esslöffel Chiasamen hat ca. 65 kcal. Für einen Chiapudding mit Sojamilche benötigt man gut und gern 4 Löffel. Zusammen mit der Flüssigkeit kannst du dir ja ausrechen, was dann zusammen kommt. Lecker ist es trotzdem , vor allem mit Früchten zusammen (Ananas und Kiwi ist eine gute Kombi, finde ich!). 

Die Samen müssen gut quellen, sich mti Flüssigkeit vollsaugen, sonst quellen sie in deinem Magen/Darm und dann hast du ein Problem u.U. mit Blähugen etc. 

Von der geschroteten Variante habe ich noch nichts gehört. Bist du sicher, dass du das nicht mit Leinsamen verwechselst? 

Prinzipiell habe ich nur gutes gehört: Linolsäure, viel Eiweiss, kein Cholerin... und in Pudding sehr lecker.

Zurück zur Themenübersicht Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.