Tiere | Vegane Gesellschaft Österreich

Tiere

12.05.2014

Milch genießt weitgehend den Ruf, ein Tierprodukt zu sein, bei dessen Gewinnung kein Tier geschlachtet werden müsste. Ganz im Gegenteil: Kühe wollten sogar gemolken werden, weil sie sonst aufgrund der vollen Euter leiden würden, ist ein oft gehörtes Argument. Warum sich immer mehr Menschen entscheiden, keine Milch und Milchprodukte zu konsumieren, verrät ein Blick hinter die Kulissen der Milchindustrie.

11.02.2014

Kühe geben nicht „einfach so“ und auch nicht dauerhaft Milch. Wie alle Säugetiere produzieren sie Milch nur für ihren Nachwuchs. Um eine kontinuierlich hohe Milchleistung der Mutter zu erreichen, werden sie künstlich geschwängert und gebähren jährlich ein Kalb.

11.02.2014

Alle männlichen Legehühner werden noch am ersten Tag ihres Lebens getötet, weil sie keine Eier legen können und somit wirtschaftlich nicht rentabel sind. Dies gilt auch für die Bio- und Freilandhaltung. Die Legehennen sind auf unnatürlich hohe Legeleistung hochgezüchtet, was für das Huhn eine große körperliche Belastung bedeutet.

Seiten